The Bitter End
Gratis bloggen bei
myblog.de

Sarah Bettens* I'm Okay

Es ist hart, wirklich. Und je mehr du darüber nachdenkst, desto härter wird es. Bringt es überhaupt noch was, einen Schritt auf dich zuzugehen? Oder ist es eher ein Schritt zurück.. Ich kann es nicht voneinander unterscheiden. Diese Gefühle wüten in mir wie ein Orkan und ich selbst, mein kleines ich wird machtlos darin herumgewirbelt. Ich kann weiter in den Erinnerungen rumwühlen und versuchen, etwas zu finden, das mir sagt, du kommst zurück- während ich verzweifelt darauf warte, in deinen Worten eine Bedeutung zu finden, eine einzige kleine Andeutung, das wäre ja schon Genugtuung- aber nein, da ist nichts. Kaum. Oder ich sehe es einfach nicht, weil ich zu genau auf die einzelnen Puzzleteile schaue und darüber den Blick für das Gesamtbild verliere- Ja, das kann ich gut. Wirklich gut.
Aber, was denke ich denn, wer ich bin? Wir waren einmal, das ist vorbei. Und ich sollte nicht erwarten, dass du es zurückwillst, so wie ich es will. Denn du tust es nicht. Denn du brauchst mich nicht mehr. Du brauchst mich einfach nicht mehr.


Oooh, I want you to know
I'm okay
I just need to know that you're waiting
You're waiting
For me
18.2.07 14:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen